Einzelne Lehrgänge und Seminare 2017
mit Programmen und Anmeldeunterlagen Sachkunde und Fachkunde


1. Behördlich geforderte Fortbildung für Asbestsachkundige

Bislang waren Asbest-Sachkundenachweise unbegrenzt gültig. Die Gefahrstoffverordnung hat nun die Gültigkeit auf sechs Jahre begrenzt:

 

Sachkundige, die vor dem 1. Juli 2010 ihre Sachkundenachweise erworben haben, müssen ab dem 1. Juli 2016 den Nachweis erbringen, dass sie an einem behördlich anerkannten Fortbildungslehrgang teilgenommen haben.

 

Sachkundige, die nach dem 1. Juli 2010 ihre Sachkundenachweise erworben haben, müssen vor Ablauf von sechs Jahren den Nachweis erbringen, dass sie an einem behördlich anerkannten Fortbildungslehrgang teilgenommen haben.

 

Diese Regelung gilt für Sachkundenachweise nach TRGS 519 Anlage 3 und 4.

 

Gemeinsam mit der Bau-Innung Hamburg führt der Norddeutsche Asbestsanierungsverband daher entsprechende Fortbildungslehrgänge durch. Die Geltungsdauer der Sachkunde verlängert sich mit der Teilnahme an diesem Lehrgang dann um sechs Jahre.

 

Lehrgangsgebühr € 295,00*



2. Grundlehrgang 'Asbestsanierung' gemäß TRGS 519, Anlage 3 mit KMF-Fachkunde und Ausbildung zum Gerätefachkundigen (5-tägig)

Grundlehrgang € 1.098,00*
KMF-Fachkunde-Zertifikat € 55,00*
Gerätefachkunde-Zertifikat € 55,00*
Prüfgebühr € 50,00*

 

für den Lehrgang vom 27.11.-1.12.2017 in Hamburg sind Noch Plätze frei


3. Lehrgang für ASI-Arbeiten an Asbestzement und für ASI-Arbeiten geringen Umfangs (integrierter Lehrgang gemäß TRGS 519, Anlage 4 c) mit KMF-Fachkunde - (2-tägig)

Lehrgangsgebühr € 495,00*
Prüfgebühr € 35,00*



4. Sanierung von Gebäudeschadstoffen (BGR 128 und TRGS 524).
Sachkunde-Lehrgang für die Arbeit in kontaminierten Bereichen (2-tägig)

€ 495,00* (inkl. Prüfgebühr)



5. Praxisseminar für Büromitarbeiter: So entlaste ich meinen Chef

Anzeige schreiben ● Entsorgung regeln ● administrative Vor- und Nachbereitung einer Asbestbaustelle

 

Am 20. Oktober 2017 (8:45-13:00 Uhr) führt das NAV-Schulungszentrum (Jenfelder Straße 55 a, 22045 Hamburg) ein halbtägiges Seminar für Büromitarbeiter zum Thema „Anzeigen schreiben, Entsorgung regeln, administrative Vor- und Nachbereitung einer Asbestbaustelle“ durch.

 

Lehrgangsgebühr € 95,00*




6. Lehrgang Sanierung von Schimmelpilzen für "Aufsichtführende Handwerker" (2-tägig)

€ 495,00* (inkl. Prüfgebühr)


Anmerkung
Unsere Schulungen zur Schimmelpilzsanierung wurden inhaltlich und konzeptionell auf Grundlage von Empfehlungen des Umweltbundesamtes gestaltet


7. Seminar zur Schimmelpilzsanierung (1-tägig) für Wohnungsbaugesellschaften, Immobilienverwalter, Architekten, Behördenvertreter, Juristen, Arbeitsmediziner etc.

€ 195,00*

 

Termin wird noch festgelegt!

 

Anmerkung
Unsere Schulungen zur Schimmelpilzsanierung wurden inhaltlich und konzeptionell auf Grundlage von Empfehlungen des Umweltbundesamtes gestaltet


8. Rhetorikseminar für den Praktiker auf der Baustelle (2-tägig)

Diesen Lehrgang führen wir nur als Inhouse-Schulung durch.
Bitte lassen Sie sich ein Angebot erstellen!



9. Seminar zum sachkundigen Umgang mit Geräten: Schutzeinrichtungen, Körperschutzmittel, Absturzsicherung, Gerüstbau bei Asbestsanierungstätigkeiten

€ 195,00*



Weitere Veranstaltungen können kurzfristig terminiert werden (auch als firmeninterne Schulungen für kleinere Gruppen möglich)

Zum Teil ermäßigt für Mitglieder von

  • Abbruchverband Nord (AVN)
  • Bau-Innung Hamburg
  • Bundesverband der Brand- und Wasserschadenbeseitiger (BBW)
  • Fachverband Schadstoffsanierung (FAS)
  • Norddeutscher Asbest- und Gefahrstoffsanierungsverband (NAV)
  • Norddeutscher Baugewerbeverband (NBV)
  • Rohrleitungsbauverband (RBV)
  • Tischlerinnung

bitte anfragen.

 

* Preise zuzügl. 19 % MWSt.