Sanierung von Gebäudeschadstoffen (BGR 128/DGUV Regel 101-004/TRGS 524).
Sachkunde-Lehrgang für die Arbeit in kontaminierten Bereichen (2-tägig)

Die Teilnahmegebühren betragen je Teilnehmer
• EURO 495,00 zuzüglich 19 % MWSt (EURO 94,05) = EURO 589,05

Ordentliche und außerordentliche NAV-Mitglieder
• EURO 325,00 zuzüglich 19 % MWSt (EURO 61,75) = EURO 386,75

NAV Betreuungsmitglieder, Mitglieder BBW (Bundesverband d. Brand+Wasserschadenbeseitiger), Mitglieder FAS (Fachverband Schadstoffsanierung), Mitglieder Abbruchverband Nord (A.R.U. Hamburg)
• EURO 445,00 zuzüglich 19 % MWSt (EURO 84,55) = EURO 529,55

Termin

Wir melden folgende Person als Teilnehmer an:

Vorname *

Name *

Geburtsdatum *

Teilnahmebestätigung senden an:

Name *

Straße *

PLZ, Ort *

E-Mail *

Telefon *

Rechnung senden an:

Name

Straße

PLZ, Ort

Die Teilnahmegebühren beinhalten ausführliche Tagungsunterlagen sowie Tagungsgetränke.
Rabatte können nur für Mitarbeiter geltend gemacht werden, die im eigenen Unternehmen fest angestellt sind.
Ein Rücktritt von der Anmeldung ist der NAV-Geschäftsstelle spätestens bis 14 Tage vor Lehrgangsbeginn schriftlich mitzuteilen. Bei Nichtteilnahme oder einer Abmeldung innerhalb von 14 Tagen vor Lehrgangsbeginn werden die Lehrgangsgebühren in voller Höhe berechnet. Die Aushändigung des Prüfungszeugnisses setzt voraus, dass die Lehrgangsgebühr entrichtet wurde.
Ich/wir bestätige/n, dass die angemeldete/n Person/en ihre Atemschutztauglichkeit nachgewiesen hat/haben bzw. nachweisen werden sowie über gute Deutschkenntnisse verfügt/verfügen. Desweiteren bestätigen wir, dass die beiliegenden Anmeldemodalitäten (insbesondere betreffs etwaig anfallende Prüfgebühren (Ziffer 7)) von uns zur Kenntnis genommen worden sind. Sollten wir eine Woche vor Lehrgangsbeginn noch keine Teilnahmebestätigung erhalten haben, so werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bitte tragen Sie den Sicherheitscode in das nebenstehende Feld ein!

Sicherheitscode